Version 3.8.2

veröffentlicht 2015-04-30


cardo3

Api
  • Change: Anpassung der API-Funktion 'createLabelFeature' zur Beschriftung von Ebenen. Mit dem Zusatzparameter
    labelVersion: 2 im Optionsobjekt, kann das aktuelle Beschriftungsfeature, basierend auf Designlayern,
    angesteuert werden. (2015-01-28, nico)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
cardoFrontend
  • Fix: Die Ebenenliste zeigte falsche Tooltips an, nachdem Ebenen verschoben wurden. (2015-04-20, nico)

  • Fix: Im Kontextmenü an Benutzerebenen das 'Löschen' in 'Entfernen' umbenannt, da Löschen zu Verwirrung führt. (2015-04-17, stefan)

  • Fix: "Bubble-Selektion" ergab bei einigen Ebenen-Typen den Fehler: Failed to create cursor for Layer TESTSUITE.LXXX: Error while parsing stmt. (2015-02-16, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Fix: In der GSS erfolgte die Synchronisation zwischen Eingabefeld und Auswahlliste nicht in allen Fällen korrekt. (2015-01-28, thomas)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

cardoFrontend.MyMaps
  • Change: Verbesserungen in der Oberfläche bzgl. der Bearbeitung/Speicherung der Beschreibungen zu Karten. (2015-04-20, nico)

  • Fix: Karten, die in einem anderen Bezugssystem gespeichert wurden, wurden nicht mit dem korrekten Kartenausschnitt wieder geladen. (2015-04-20, nico)

Ikx

WICHTIG: Beachen Sie diese Änderung besonders!

  • Change: Alle Geometriedaten die in Ikx gespeichert werden (auch aus dem Modul Puzzle heraus) werden mittels MakeValid bzw. ST_MakeValid in die Datenbank geschrieben.
    Es kann dabei zu Änderungen an den Geometrien kommen, allerdings werden damit teils schwerwiegende Folgeprobleme im Keim erstickt.
    Diese Änderung trifft bei den Datenspeichern PostgreSQL und SqlServer zu (Oracle biete keine Methode dieser Art). (2015-04-14, rene)

  • Fix: Es konnte ein Stackoverflow auftreten, wenn im Datenexport des Ikx Modul "InOut&Schema" eine Nachschlageklasse rekursiv aufgebaut war. (2015-03-27, rene)

Ikx.CswExport
  • Fix: Bessere Meldung bei Verwendung eines falschen Accounts beim Export zum CSW 2.10.x. (2015-04-07, stefan)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
Ikx.TransformationAndViewer
  • Fix: In Puzzle Standard-HTML-Ansicht funktionierten die Links zum Anzeigen in der
    Karte nicht mehr, da der zugehörige Javascript-Block nach Auslagerung encoded und damit zerstört wurde. (2015-01-28, stefan)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
MgM
  • Neu: In der Benutzerverwaltung kann für Gruppen Informationen zu direkt zugewiesenen Community-Nutzern abgerufen werden. Des Weiteren gibt es intern die Möglichkeit
    die Gruppierung der Anzeige zu erweitern. Dies ist nützlich für Anwendungen, die selber Benutzer/Gruppen anlegen. Neben der Gruppierung besteht
    hier auch die Möglichkeit die Bearbeitung in der Oberfläche zu unterbinden. (2015-02-15, rene)

  • Change: Das Transformationstool ist jetzt für alle aufrufbar (war bisher auf SU beschränkt). (2015-04-24, stefan)

MgM.AdminTree
  • Neu: Beim Kopieren einer Ebene im Administrativen Baum werden auch die in der Erweiterung "Zusatzeigenschaften" eingestellten Zusatzdaten mit kopiert.
    Des Weiteren wurde das Layer-Xml Format um den Typ "CardoLayerWithExtensionsType" erweitert. Im Kontextmenü der Ebene gibt es eine entsprechende Option um das Layer-Xml in diesem Format abzurufen und in einem anderen cardo wieder einzufügen. (2015-03-31, rene)

  • Fix: In dem Ebeneneigenschaftsdialog trat beim Auslesen der Tabellennamen für Oracle-Ebenen der Fehler "Object reference not set to an instance of an object." auf. (2015-02-07, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Fix: Schattenkopien konnten fälschlicherweise nicht aktualisiert werden, wenn nur optionale Dateien fehlten,
    etwa die *.cpg-Datei in einer Dateimenge zu einer Shape-Datei. (2015-01-28, nico)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

MgM.AdminTree.LayerProperties
  • Neu: Für WMS-Ebenen kann mit dem neuen Attribut "styleName" die Darstellung der Daten in einem bestimmten, bereitgestellten Style erreicht werden. Die möglichen Style-Angaben sind den Capabilities des Dienstes zu entnehmen. (2015-02-15, thomas)

  • Change: Der Datenbank-Browser (Ebeneneigenschaften, Auswahl Tabelle oder Spalte) wurde überarbeitet.
    Die Anzeige ist nun sehr viel schneller und einige Fehler wurden behoben. Die Optimierung greift für PostreSQL und Oracle Datenbanken. (2015-04-14, rene)

Modules.Button
  • Neu: Neue Funktionen für die XSLT-Transformation:

    • Replace(...) - um Ersetzungen in Zeichenketten durchführen zu können
    • MapModifyBBoxToBestScale(...) - um ein Kartenparameter-Objekt auf den besten der vorgegebenen Maßstäbe anzupassen. (Das ist analog zur MapCalculateBboxToBestScale-Funktion, die jedoch auf einem BBox-Objekt operiert.) (2015-03-19, nico)
  • Fix: Die Funktion MapCalculateBboxToBestScale enthielt noch einen Fehler, der zu leicht abweichenden Maßstäben im Kartenbild führte. (2015-03-19, nico)

Modules.C2C

WICHTIG: Beachen Sie diese Änderung besonders!

Modules.cardoLx
  • Change: Parameter für die Suchfunktionen im cardo.Lx angepasst und erweitert (2015-04-20, nico)
Modules.Gazetteer
  • Neu: Der im cardo implementierte Gazetteer - Such-Helfer hat jetzt auch einen Button zum Entfernen des Markers von der Karte, der einen Suchtreffer markiert. (2015-03-30, thomas)

  • Neu: Der Gazetteer-Importer führt nun nach einem Importdurchlauf eine Prüfung der Geometrien der Orte, Ortsteile,
    Straßen durch und befüllt diese ggf. basierend auf den Geometrien der jeweils untergeordneten Adressdatensätze. (2015-01-28, nico)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Change: Die Import-Dauer wurde optimiert. Am meisten profitiert der Import mit dem Datenbankziel PostgreSQL, die Dauer konnte hier um 50% reduziert werden. (2015-03-17, rene)

  • Fix: Bei Verwendung des Gazetteer-Clients auf einen Gazetteer eines anderen Servers brachten Suchanfragen
    mit Umlauten keine Ergebnisse mehr. (2015-01-28, nico)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

Modules.GExport
  • Neu: Es gibt einen neuen DXF ExportType "DXFCombined". Damit wird eine DXF Datei für mehrer Ebenen erstellt. Der Title der Ebene wird als DXF Layer umgesetzt.
    Ein andere Änderung betrifft die Art der Erstellung der Dateinamen für DXF Exporte. Dieser wird jetzt aus dem Titel generiert (vorher L und die Source-Id). (2015-05-04, rene)
Modules.GExport
  • Neu: Für ExportV4 kann für bestimmte Ebenen in Kombination mit einem bestimmten Exportformat ein spezieller Exporthandler definiert werden. (2015-02-07, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
Modules.GUpload
  • Neu: Ebenen, die mit dem Modul cardo.GUpload V2 erstellt wurden, können per Webdienst-Methode CopyOrMoveUploadDirectoryToAdminTree (oder CopyOrMoveAllUploadDirectoriesToAdminTree) des TreeManagementServices.asmx in den Ebenenbaum importiert werden. Weitere Informationen und die Vorgehensweise finden Sie in unserer Onlinehilfe. (2015-03-16, rene)

  • Fix: Der Upload von NAS XML Dateien als ZIP endete immer mit dem Fehler, dass die Datei aktuell gesperrt ist. (2015-02-05, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

Modules.HQPrint.Net
  • Neu: Im Druckdialog gibt es, wenn in der Vorlage PDF-Layer definiert sind, einen neuen Reiter,
    über welchen die voreingestellte Sichtbarkeit pro Layer eingestellt werden kann (bisher waren immer alle Layer im PDF an). (2015-01-30, stefan)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Change: Bei der Ermittlung der das Kartenbild überlagernden Container werden jetzt nicht mehr nur die SubContainer
    der Karte beachtet, sondern es wird per Verschneidung ermittelt, welche Container die Karte verdecken. (2015-01-29, stefan)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Fix: Bei der Berechnung der Größe verschachtelter Container kam es u.U. zu einer Endlosschleife. (2015-04-23, stefan)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

Modules.LabelEditor
  • Fix: Probleme bei Koordinatenverarbeitung in IE10, IE11, evtl. auch IE9 beseitigt. Es konnten keine neuen Objekte hinzugefügt werden. (2015-03-11, uwe)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
Modules.Puzzle
  • Neu: Wenn Puzzle.Touch in DesktopWebView ausgeführt wird (DVW), können externe GPS Geräte (die über einen COM-Port ansprechbar sind) als Alternative zum integrierten GPS verwendet werden. Weitere Informationen zum DesktopWebView finden Sie in unserer Onlinehilfe. (2015-04-20, rene)

  • Neu: Puzzle V2-Editor enthält nun einen Suchdialog mit dem alle als durchsuchbar markierte Felder durchsucht werden können. In der Expertensuche können die Felder mit UND und ODER beliebig verknüpft werden. (2015-04-10, Constantin)

  • Neu: Die Komponente Orf ist jetzt auch im Standalone - Editor (V1) enthalten. (2015-03-02, thomas)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Neu: Bei der Transformation in PDF wird im Namespace eo:iduPdf ein weiteres Erweiterungsobjekt zur Verfügung gestellt, mit Methoden
    zum Einstellen der Seitenränder und des Papierformates. (2015-02-10, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Neu: Kategorien mit der Implementierung eines IPuzzleCategoryNodeChangeHandler werden beim Ändern von Rechten über den Event-Typ "AfterNodeRightsChange" benachrichtigt. (2015-02-06, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Change: In der Standard-HTML Ausgabe werden die technischen Informationen nur noch für Benutzer angezeigt, die Mitglieder der Gruppe SYSTEM_ADMINISTRATORS_GROUP sind. (2015-04-14, rene)

  • Change: Für leere Ikx-Dokumente wird im internen XML nur noch das Root-Element ausgegeben. (2015-02-27, robin)

WICHTIG: Beachen Sie diese Änderung besonders!

  • Change: Die automatisch erstellten Puzzle-WebDienste enthalten in der Public-Variante des Dienstes *nur noch* die Methoden,
    für welche das Attribut [IDU.cardo3.CoreModules.Puzzle.WebServices.GenerateInPublicHandler()] deklariert ist. (2015-02-18, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Fix: Im Puzzle V2-Editor werden die Kategoriebäume jetzt alphabetisch sortiert. (2015-04-17, robin)

  • Fix: Im Nachschlageeditor V2 konnten nach Hinzufügen eines neuen Wertes keine Werte mehr bearbeitet werden. Der Fehler ist behoben. (2015-04-17, robin)

  • Fix: Beim Ändern von Werten nach dem Ausführen der Validierung werden nun die Meldungen am jeweiligen Feld ausgeblendet. (2015-02-05, robin)

  • Fix: Beim Speichern von Relationen wurde der Handler für das Benachrichtigen der Kategorie nicht in jedem Fall aufgerufen. (2015-01-30, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

Other
  • Neu: Höhenprofilerstellung Es gibt ein neus Kernmodul 'Höhenprofilerstellung'. Dieses bildet die Grundlage für
    die ebenfalls neue Anwendung 'Höhenprofil' im cardo-Auskunftssystem sowie die Anknüpfung von Höhenprofil-Ausgaben im cardo.Map4 beim Messwerkzeug und der
    Routing-Anwendung. Via API kann das Modul aus anderen Anwendungen heraus genutzt werden. Für die Ausgabe in Ausdrucken steht im HQPrint.Net ein entsprechendes Plugin
    zur Verfügung. (2015-04-10, nico)

  • Neu: Die Pdf-Erweiterung eo:Pdf wird nun in allen Ausgabeformaten mit zur Verfügung gestellt. Damit werden Xslt-Kompilierungsfehler umgangen, wenn das Stylesheet allgemein verwendet wurde.Des Weiteren wurden die Methoden AppendPdfDocumentFromCardoPuzzleDocument, AppendPdfDocumentFromIkxStoredBlob und AppendPdfDocumentFromFile für das Anfügen anderer PDF-Dokumente an das Ergebnisdokument,
    sowie CreatePdfAttachmentFromBytes,CreatePdfAttachmentFromIkxStoredBlob CreatePdfAttachmentFromFile für das Anhängen von Attachments an das Ausgabedokument bereitgestellt. (2015-03-27, rene)

  • Neu: In den PDF-Generatoren für cardo.Puzzle und cardo.Button kann die Ausgabe von Kopf- und Fußzeilen gesteuert werden.

  • Neu: Der cardo Updater ruft beim Setup jetzt auch die Funktion zur Erstellung der Puzzle-Dienste automatisch mit auf. (2015-02-01, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Neu: Die Konfiguration der Mailserver Einstellungen im cardo Monitor wurde erweitert. Es kann nun Port, Login, SSL etc. mit eingestellt werden.
    Das Schema wurde angepasst (und bleibt kompatibel). Statt dem Element MailServer kann nun MailServerConfig verwendet werden.


    x.y.de
    25
    true
    user
    pwd

    .... (2015-01-30, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

WICHTIG: Beachen Sie diese Änderung besonders!

  • Change: Bei der Option ConvertTo in geoTools muss für die Quelle WFS nun immer der Parameter targetEpsg mit übergeben werden. (2015-02-11, rene)

  • Fix: Im Editor V2 werden jetzt auch auffüllende Ordner angezeigt, auf denen kein direktes Read-Recht besteht, die aber irgendwo Unterordner haben, in denen der angemeldete Benutzer ein Read-Recht oder Admin-Recht hat. (2015-02-05, thomas)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

SymbolEditor
  • Neu: Im Reiter Linie/Umriss können an Linienenden Kreise oder Pfeile hinzugefügt werden. (2015-04-24, constantin)

  • Neu: Das Einstellen von Geometriekonvertierungen in Punkte und Liniensegmente ist im Reiter Allgemein möglich. Eine Beschreibung finden Sie in unserer Onlinehilfe. (2015-04-21, Constantin)

  • Change: Kleine UI-Verbesserungen: Alpha-Wert heißt jetzt Transparenz und ein Hinweis zum Wert wird mit angezeigt. (2015-04-17, stefan)

System
  • Change: Fehlerprotokollierung (Klasse StringMessages): Farbe für HTML Ausgabe der Protokollierungsstufe Detail etwas dunkler gewählt, da Original einen schlechten Kontrast zum weißem Hintergrund hatte. (2015-03-18, uwe)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
System.Services.Ogc
  • Neu: Der WMS-Transformations-Proxy wurde im Umgang mit WMS 1.3 Diensten verbessert. Neu hinzugekommen sind Optionen zur Angabe eines Proxy-Servers
    sowie zur Angabe von Login-Informationen. Außerdem wurde ein Workaround integriert, der einen Fehler des WMS-Servers der Landesvermessung Brandenburg umgeht.
    Mehr Informationen finden Sie auf der aktualisierten Hilfeseite. (2015-04-25, nico)

  • Change: Für WFS 2.0 Dienste, die als View definiert sind (pkgId), wurden die Metadaten nicht mit abgerufen. (2015-02-03, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Fix: Beim Abrufen eines WMS Dienstes in dem eine Ebene mit nicht bekanntem EPSG Code enthalten war (z.B. bei kaskadierenden WMS Ebenen), trat eine KeyNotFoundException beim Abruf des GetCapabilites Dokumentes auf.
    Der nicht bekannte EPSG Code wird nun ingoriert und als Kommentar in das Ausgabedokument geschrieben. (2015-04-20, rene)


cardo.Map

  • Neu: Integration des Moduls Höhenprofil in cardo.Map4, derzeit Messwerkzeug und Routing-Anwendung [sofern verfügbar]. (2015-04-20, nico)

  • Change: Erweiterung der Routing-Anwendung

    • GPX-Export
    • Höhenprofil [sofern verfügbar]
    • Konfiguration und Wahl verschiedener Fortbewegungsarten möglich
    • Routing-Anwendung wird nun auch in der Mobil-Version bereitgestellt (2015-04-10, nico)
  • Change: Die Dienste-Auflistung in cardo.Map hat sich nicht entsprechend der Dokumentation verhalten,
    dass nur ein Link für Themen dargestellt wird, die im gleichen Admin-Tree Knoten vorliegen und der Dienste Anforderung entsprechen.
    Die Hilfeseite wurde entsprechend angepasst (siehe http://www.cardogis.com/itn/?pgId=1376)Zudem wurde ein Fehler behoben, dass u.U. falsche Node-Ids in der Anzeige ausgegeben werden.
    Als Handler wird hier immer die sitzungslose Variante eingetragen (ogcsl.ashx). (2015-03-09, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten


Iwan6

  • Neu: Das Argument "rgbChannels" zur Auswahl der darzustellenden RGB Kanäle für Rasterdaten kann nun auch für ECW Dateien verwendet werden. (2015-04-20, rene)

  • Neu: Es gibt den neuen Typ "PointConverter" für den Iplax-Befehl SetGeomConverter. Dieser wandelt die Eingangsgeometrie in einen Punkt um.
    Optional ist das Argument "methode", hier sind EXTEND:CC, FIRST, CENTROID oder INTERIORPOINT oder möglich. Standard ist der Mittelpunkt der Bounding-Box ("EXTEND:CC").
    Anbei ein Beispiel.:Go **** //Ebene mit Polygonen,//bei kleinem Maßstab sollen nur Punkte dargestellt werden!//Zugewiesen wird Symbol N° 4 **** **** 5 **** **** **** **** **** /*Symbol Nr.: 3, die Flächenfüllung*/ **** **** 3 **** "RGB(0,114,0)" **** 0 **** 0 **** "PS_SOLID" **** "NONE" **** "PS_ENDCAP_ROUND" **** "PS_JOIN_ROUND" **** **** **** 3 **** **** **** "RGB(199,255,142)" **** "NONE" **** "NULL" **** **** **** 3 **** "BS_SOLID" **** "NONE" **** //Regel, bei >= 1:10000 Symbol N° 4 verwenden! **** **** 3 **** 4 **** 10000 **** 0 **** /*Symbol Nr.: 4, Punktsymbol !Geometrie in Punkt konvertieren, dazu PointConverter verwenden"Methode" ist optional, mögliche Argumente sind:EXTEND:CC, FIRST, CENTROID oder INTERIORPOINT*/SetGeomConverter ( 4 **** "PointConverter" **** Methode : "Centroid" **** **** **** 4 **** 101 **** "RGB(0,0,0)" **** "RGB(170,0,0)" **** VMCircle **** 50 **** 50 **** 50 **** **** **** End **** (2015-04-16, rene)

  • Neu: Für Ebenen vom Typ PostgreSQL Texte kann nun das Feld "theAngleField" für die Bestimmung der Textausrichtung verwendet werden.
    Es wird dann von der Geometrie immer der 1. Stützpunkt verwendet und der Winkel (in Grad) aus der Spalte bezogen.
    Bisher wurde bei einem Punkt ein Winkel von 0 angenommen, und bei allen anderen Geometrien der 1. Stützpunkt der Geometrie als Fußpunkt und der 2. Stützpunkt als Richtungsvektor interpretiert. (2015-04-16, rene)

  • Neu: In SQL Abfragen können die neuen Platzhalter virtualMapScale und mapScale eingesetzt werden. Beachten Sie, dass für alle nicht-Zeichenvorgänge hier NULL eingesetzt wird. Ansonsten der Zahlenwert des Maßstabs der Kartenanforderung als Zahl mit . als Dezimaltrennzeichen (1025.4). (2015-04-08, rene)

  • Neu: Für TIF Dateien wird auch die Erweiterung *.tifw für die Georeferenzdatei beachtet. (2015-03-28, rene)

  • Neu: Experimentelle Unterstützung für ESRI File Geodatabase Ebenen. Allerdings ist die von ESRI angebotene Api im Servereinsatz auf Grund diverser Multithread Probleme nicht produktiv einsetzbar. (2015-03-16, rene)

  • Neu: Grid-Ebenen können mit dem neuen Ixrh abgefragt werden. Die Implementierung ist für Linien und Punkte optimiert. Ergebnis ist ein Datenstrom mit Zellenwert, Geometrie und Spalten und Zeilenindex.Beispiel:

    • varmc2 = IDU.cardo3.MainObject.Current.MapServerConnector2;
    • vargeom =newIDU.GeoLib.Geometry();
    • geom.TryParse("gPoint:720422.5151076438|5595434.6091938615;25832");
    • using(varreader = mc2.OpenDataReader(
    • null,
    • IDU.Core.Iwan.IwanIxrhTypeUtil.CreateQueryReturnData(
    • IDU.Core.Iwan.IwanIxrhTypeUtil.CreateColumGeometryComparison(IDU.Mg.iXRH.GeomOperatorType.DefaultRelateT8Stars,
    • geom,
    • false),
    • //new []{"VALUE","USERVAL"},false
    • null
    • ),
    • "L65",
    • null))
    • {
    • inti = 0;
    • while(reader.Read())
    • {
    • }
    • } (2015-03-06, rene)
  • Change: Die Projektionsdefinition für den EPSG Code 4314 (DHDN geographisch) wurde nun auch für die Verwendung NAD Grid konfiguriert.Für Sachsen stehen folgende Referenz-Daten zur Verfügung:
    13.770439771, 51.002366329 in EPSG:4314 (DHDN geographisch)
    transformiert zu EPSG:4258 (ETRS Geographisch)
    muss:
    13.768666985, 51.001138975
    ergeben (Differenz ab 9. Stelle erlaubt). (2015-04-21, rene)

  • Change: Beim Erstellen von Selektionslayern (über den neuen Ixrh-Handler) konnte es zu SQL Fehlern kommen, wenn Spaltennamen der Quelle reservierte Schlüsselwörter enthielten (z.B. "index"). (2015-04-02, rene)

  • Change: Einige Verbesserungen beim Zugriff auf WFS Ebenen. So werden jetzt Property-Namen aus verschiedenen Namespaces unterstützt.
    Zudem gab es kleine Fehlerbehebungen bei der Auswertung komplexer Typen. Grund der Änderung war der Zugriff auf INSPIRE-Gazetteer Dienste. (2015-02-11, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Change: Bei WMS Diensten, welche mehrere Styles anbieten, wurde das Legendenbild des letzten Styles angezeigt. Nun werden die Styles ausgewertet.
    (Intern kann zudem der neue Parameter "StyleName" übergeben werden.) Beispiel in unserer Onlinehilfe. (2015-02-05, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Fix: In WFS Get-Requests für Zeichenanforderungen wurde der GML Namespace nicht deklariert. (2015-01-30, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten


cardo.CMS (Wilma)

  • Neu: Ein Control für das Umschalten der Sprache in mehrsprachigen Wilma-Installationen wurde hinzugefügt. (2015-04-20, robin)

Zuletzt geändert: 07.12.2018 11:10:15 (erstmals erstellt 30.04.2015)