Version 3.8.1

veröffentlicht 2015-01-23


cardo3

Api
  • Neu: Es steht eine neue Client-API Methode zur Verfügung. Damit können Geodatenquellen global eingebunden werden. Intern verwendet diese Methode GUploadV2, so dass Daten automatisch konvertiert werden.Aufruf: top.AddAnyGlobalLayer
    Argumente:
    • fileName: vollständiger Dateiname der vom Server aus erreichbaren Quelle,
    • titel: Anzeigetitel im Ebenenbaum
    • optionalDefaultColor: optionale Farbangabe, z. B. "red" oder "RGB()"
    • additionalArgs: ein Array mit weiteren Argumenten für die Ebene, z. B.: [{ PropertyType: "theProjection", PropertyValue: "31468" }] Hinweis: Die Ebene wird für alle Benutzer nur 1x geladen! (2014-09-15, rene)
      Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
cardoFrontend
  • Neu: Aus aktuellem Anlassen haben wir des Einstellen von externen WMST Ebenen in cardo ermöglicht.Gehen Sie dazu in dem Management-Konsole zu Systemparameter - Einstellungen - Weitere Systemeinstellungen - WMST allg. Einstellungen.
    Dort gibt es die neue Option "Externe WMTS Hintergrundkarten". Dort können Sie die Urls zu dem externen Dienst eintragen. In Sachsen z.B. https://geodienste.sachsen.de/wmts_geosn_dop-rgb/guest?.
    In cardo wird dann der WMTS als Hintergrundkarte im Ebenenbaum angezeigt.
    Beachten Sie, dass nur die Dienste aufgelistet werden, welche die aktuell angezeigte Kartenprojektion unterstützen. (2015-01-14, rene)

  • Neu: Beim Anpassen der Darstellung für Ebenen im cardo kann für Rasterdaten jetzt auch die Transparenzfarbe verändert werden. (Online Hilfe) (2015-01-08, thomas)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Neu: Die zusätzlichen Bearbeitungswerkzeuge (in denen bisher schon das Snapping enthalten war) ist um Puffer-Möglichkeiten erweitert worden. Damit sind jetzt auch "eckige" Puffer möglich. (Online Hilfe) (2015-01-07, thomas)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Fix: Beim Anpassen der Selektionstabelle gab es bei der Einstellung der Linkumsetzung einige Probleme im IE11.
    Zudem passte die Breite der Beschriftung der Knöpfe nicht - ist jetzt korrigiert. (Online Hilfe) (2014-12-01, thomas)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

Ikx
  • Change: In den zusätzlichen Ikx-Stores waren die Trigger zum überprüfen der Feld-Integrität (Typ-Änderungen, wenn bereits Werte vorhanden sind) nicht korrekt registriert. (2015-01-22, thomas)

  • Change: Kleine Fehlerbehebungen beim Import der XML-Klassenstruktur im Bereich InOut/Schema, der auftrat, wenn das Attribut sortHint nicht für Entitäten angegeben wurde (es wurde eine Not-Null Verletzung von der Datenbank gemeldet.) (2014-11-19, rene)

Ikx.TransformationAndViewer

WICHTIG: Beachen Sie diese Änderung besonders!

  • Change: Die Ikx-XSLT Erweiterungsmethode FormatNumber wurde geändert. Erwartet wird nun keine String.Format - Format Angabe wie bisher, sondern eine Decimal.ToString - Format Angabe. (2014-10-14, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
MgM
  • Neu: Im Management-Center sind jetzt an vielen Tabs Schaltflächen zum direkten Aufruf der Online-Hilfe vorhanden. (2015-01-06, thomas)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Change: In der Benutzerverwaltung wurden die Bezeichnungen im Menü für das Sperren / Entsperren der Benutzer und Gruppen geändert. (2015-01-06, thomas)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

MgM.AdminTree
  • Neu: Im Suchfenster des Ebenenbaums kann jetzt auch nach dem Dateinamen einer Datenquelle gesucht werden (z.B. test.shp). (2014-10-06, rene)

  • Change: Die Ebenenverwaltung kann nun auch geöffnet werden, wenn eine registrierte Extension nicht geladen werden konnte. (2014-10-14, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

MgM.AdminTree.LayerProperties
  • Neu: In den "Zusatzeigenschaften" ist eine neue Einstellung "Sucheinstellungen" vorhanden. Diese dient der Schnellsuche in Ebenen, die in einigen Anwendungen zum Einsatz kommen kann. (2014-09-16, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
Mgm.Toolbox
  • Neu: In dem Tool zur Schema-Validierung ( XML Schema Prüfung ) wird nun der Standard-Proxy von cardo für das Abrufen der Schema-Dateien mit übergeben. (2014-09-29, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
Modules.Button
  • Neu: Ergebnisse für Button-Pläne können direkt per URL aufgerufen werden.Damit kann z.B. eine Link-Umsetzung an die Spalte einer Ebene eingestellt werden,
    die direkt das Dokument (z. B. PDF Dokument), welches der Plan generiert, anzeigt.Die URL lautet /net3/button/run.aspx, als Argument muss der Plan-Alias übergeben werden, dann die Argumente, wie im Plan definiert (Hinweis: der Plan-Alias ist ein neues Attribut im Capabilities Element des Plans).Z.B. http://IhrCardo/net3/button/run.aspx? plan =BodenRichtWerte&ARG_ALK_NR=146689___00018000101&Format=PDF (2014-12-17, rene)

WICHTIG: Beachen Sie diese Änderung besonders!

  • Change: Im Modul cardo.Button gibt es seit einiger Zeit den Plantyp "MasterDetail" .
    In einigen praktischen Anwendungen wurde Bedarf an Erweiterungen erkannt. Aus diesem Grunde wurden die Möglichkeiten
    für die Datenbeschaffung erweitert.Vor allem ist es nun auch möglich, für Detail-Abfragen auch einen DataExecutionPlan einzusetzen.Bei der Anpassung wurde das XSD Schema angepasst. Um die neuen Funktionen sinnvoll zu integrieren haben wir
    an zwei Stellen Änderungen vorgenommen, welche 2 kleine Anpassungen an den vorhandenen Plänen nach sich ziehen.Dabei wurde im Wesentlichen der Typ ButtonMasterDetailDocument geändert.
    Es gibt dort nun die Möglichkeit mit dem Element DataExcecutionPlanDefinitions Datenausführungspläne anzugeben.
    Die bisherige Definition muss in das neue Element MasterRecord verschoben werden.Innerhalb eines Master oder Detail-Records muss die Abfrage in das neue Element DatabaseQuery verschoben werden.Alt

    <ButtonMasterDetailDocument xmlElementName="MASSNAHME">
    <InternalId>1</InternalId>
    <BaseQuery>TAB</BaseQuery
    ....
    </ButtonMasterDetailDocument>
    

    Neu

    <ButtonMasterDetailDocument>
    <MasterRecord xmlElementName="MASSNAHME">
    <DatabaseQuery>
    <InternalId>1</InternalId>
    <BaseQuery>select \* from x</BaseQuery>
    </DatabaseQuery>
    ....
    </MasterRecord>
    </ButtonMasterDetailDocument>
    

    (2014-11-24, rene)

  • Fix: Wenn im generierten Dateinamen der transformierten Ergebnisdatei Sonderzeichen waren, wurden
    diese nicht korrekt encodiert, so dass der Download nicht funktionierte. (2014-11-17, stefan)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

Modules.C2C
  • Change: Bei der Übertragung großer Datenmengen wird auf das Versenden nun 3h statt zuvor 20min gewartet. Zudem funktioniert das Abbrechen auf während das Abschlussvorgangs der Datenübertragung. (2014-10-14, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
Modules.GEdit
  • Change: Variablen in Verbindungszeichenfolgen der Ebenen werden jetzt auch im Geoeditor ausgewertet. (2014-10-07, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Fix: Die EPSG der Ebene wurde nicht ausgewertet. Geometrien wurde beim Speichern demzufolge nicht in die Projektion der Datenquelle transformiert. (2014-10-08, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

Modules.GExport
  • Fix: Beim Export von Oracle-Textebenen mit dem Geometrietyp "Rechtswert/Hochwert" trat ein SQL Fehler auf, wenn ein Geometrie-Filter übergeben wurde. (2014-01-12, rene)
Modules.gKK.Silverlight
  • Fix: Wurde ein Datensatz im Kleinkataster (Silverlight) ohne Geometrie gespeichert, erhielt der Nutzer folgende Fehlermeldung:
    "ERROR: function st_setsrid(unknown, integer) is not unique". Dieser Fehler wurde behoben. (2015-01-16, rene)
Modules.GUpload
  • Neu: Es können Xml Dateien vom Typ "ALKIS/ATKIS" direkt eingebunden werden. Die Symbolik ist noch nicht vollständig.
    Bemerkenswert ist, dass die Xml Dateien dabei direkt gelesen werden. (2014-01-12, rene)

  • Fix: Beim Neu-Einbinden von Datenbank-Quellen wurde das Bezugssystem nicht übernommen. (2014-09-29, thomas)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

Modules.HQPrint.Net
  • Neu: Es gibt jetzt einen Verweis zur Hilfe im Druckdialog. (2014-12-12, stefan)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Neu: In der Druckvorschau werden jetzt auch Container, welche den Kartenausschnitt überlagern,
    zur besseren Orientierung mit eingeblendet. Dabei werden Container mit fixer Höhe gelb und
    Container mit variabler Höhe rot (und mit einer Standardhöhe) angezeigt. (2014-12-12, stefan)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Neu: Beim Ausdruck von einem Sketch-Text konnte es zu einem Fehler 'RenderText 0 ist keine gültige EPSG'
    kommen. (2014-12-08, stefan)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Neu: Im Druckdialog gibt es jetzt die Möglichkeit Parametersätze zu den Druckvorlagen zu speichern,
    zu laden und für alle frei zu geben. (2014-10-17, stefan)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

Modules.Orf
  • Neu: Die Integration von Orf-Einträgen in cardo wurde deutlich erweitert.
    Die Listen-Ansicht wurde überarbeitet und um neue Funktionen erweitert. Zudem ist das Aufrufen der Referenzen im Selektionsfenster und im Kontext-Menü der Karte möglich. (2014-11-11, rene)
Modules.Puzzle
  • Neu: Die Prüfung auf Veränderbarkeit der IKX-Klassenstruktur wird jetzt auch in den IKX-Stores durchgesetzt.
    Gemeint ist die Prüfung, dass man bspw. aus einem Textfeld kein Zahlenfeld mehr machen kann, wenn das Feld mindestens einmal gefüllt ist. (2015-01-23, thomas)

  • Neu: Für Relations (Beziehungen zwischen verschiedenen Dokumente) wurde das Interface IPuzzleCategoryRelationChangeHandler um die Methode RelatedRecordDataChanged erweitert.
    D.H. beim Speichern eines Datensatzes werden die Datensätze die diesen verwenden benachrichtigt und können damit auf Aktualisierungen reagieren. (2015-01-12, rene)

WICHTIG: Beachen Sie diese Änderung besonders!

  • Neu: Es gibt eine Möglichkeit der Überprüfung der Dokumentinhalte (Validierung). Diese basiert auf der XSLT Transformation, analog der Ausgabe.
    Zusätzlich kann per Code das Interface IPuzzleDocumentValidation implementiert werden. In der Standard-Validierung (siehe coreWeb3\IIS\net3\Ikx\DefaultXML\Puzzle\ValidationXslt\generic.xslt)
    wird auf das Vorhandensein der nicht-optionalen Einträge geprüft.Der Aufruf der Prüfung erfolgt über die Methode ValidateDocument des PuzzleServices2.asmx Dienstes oder im Editor V2. (2014-11-20, rene)

  • Neu: Ein neues Modul für Puzzle erlaubt die Definition eines Facetten-basierten Suchdialoges.
    Es wurde ein neues Control erstellt, mit dem Nutzer anhand eines Wizards Puzzle-Dokumente finden können.
    Die Suche erfolgt geführt durch die Beantwortung von Fragen und das Setzen von Filtern (Facetten),
    die die Suchergebnisse nach und nach einschränken. Die Konfiguration des Controls erfolgt mittels eines XML-Dokuments. (2014-11-18, robin)

  • Neu: Im Puzzle-Editor V2 besteht jetzt die Möglichkeit, Nachschlagewerte zu bearbeiten. Der Button dazu befindet sich in der Toolbar. (2014-11-14, robin)

  • Change: Hatte ein Nutzer keine Bearbeitungsrechte für den Editor V1 wurde das interne XML angezeigt,
    wenn der Nutzer den Bearbeitungsmodus gewählt hat.
    Nun kommt die Meldung, dass keine Bearbeitungsrechte vorliegen. (2015-01-06, thomas)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

WICHTIG: Beachen Sie diese Änderung besonders!

  • Change: Auf Grund gestiegener Anforderungen wurde intern eine Überarbeitung an der Code-Struktur vorgenommen. Sollten Sie eigene Kategorien implementiert haben, lesen Sie bitte aufmerksam die Hinweise durch. IPuzzleCategoryDefinition Folgende Methoden sind nun *nicht* mehr in der Schnittstelle IPuzzleCategoryDefinition enthalten, sondern in der (neuen) Schnittstelle IPuzzleCategoryClassInitSupport:
    • IEnumerable>IDU.KmiLib.Ikx.MDClassEntity> GetClassEntities(IDU.KmiLib.IIkxStoreConnector kmiCtx);
    • IList<IDU.KmiLib.Ikx.MDClass> GetPrivateSubClasses(IDU.KmiLib.IIkxStoreConnector kmiCtx);
    • UpdateClassDefBehavior UpdateBehavior{get;} Sind die Methoden nicht implementiert, löschen Sie diese bitte aus Ihrer Kategorie-Definition.
      Ansonsten muss das Interface IPuzzleCategoryClassInitSupport an der Klasse angegeben werden (weitere Code-Änderungen sind nicht nötig).Neu ist das Interface IPuzzleCategoryClassInitXmlSupport . Hier kann die vollständige Klassendefinition inkl. Berechtigungen über das XML Austauschformat angegeben werden. IIkxDataFieldExtension Für die Nutzung der ExtJs2 und ExtJs4 Versionen wurden auch an dieser Schnittstelle Änderungen vorgenommen.
      Die Methode wurde in RegisterStuffInPage und RegisterExtj2StuffInPage umbenannt und ist nun in dem neuen Interface IIkxExtensionWithExtJs2Gui enthalten.Für die, deutlich vereinfachte, Erstellung von Datenfelderweiterungen steht nun die neue Klasse IkxDataFieldExtensionImplBase zur Verfügung. (2014-11-14, rene)
Modules.Puzzle.Touch
  • Neu: Beim Setzen einer Geometrie können die markierten Positionen nun nachträglich durch Ziehen in der Karte korrigiert werden. (2014-11-07, robin)
Modules.TestCenter
  • Neu: Mit dem Testcenter ist ein neues Modul erhältlich, welches dem Betreuer genaue Hinweise zu Problemen in den Einstellungen geben kann.Schwerpunkte sind u. a. Testen sämtlicher Systemparameter,
    Testen diverser Einstellungen an Ebenen gegen die verwendete Datenquelle (z. B. das Vorhandensein von bestimmten Spalten)
    und detailliert einstellbare Performance-Tests für z. B. Zeichenaktionen.Die Tests können interaktiv oder regelmäßig im Batchbetrieb mit E-Mail-Benachrichtigung ausgeführt werden.Weitere Hinweise finden Sie in unserer Online Hilfe. (2014-11-04, rene)
System
  • Change: Die Batch-Einstellungen interpretieren die Angabe einer Stunde jetzt anders, wenn kein Tagesintervall oder Wochentag definiert wurde. Bisher wurden die Tasks ständig ausgeführt.
    Jetzt wird intern ein 1-Tages Intervall angenommen. (2014-11-23, rene)
System.Services.Ogc.Wfs
  • Change: Der WFS Dienst antwortet bei GetCapabilities mit der Version 2.0.0, wenn keine Version angegeben wurde. (2014-10-15, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
System.Services.Ogc.Wms
  • Fix: Bei der Operation GetFeatureInfo mit dem angeforderten Content-Type text/plain
    wurde der Ergebnistext fälschlicherweise XML-kodiert. Die Kodierung wird nun unterlassen. (2014-09-29, nico)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten
System.Services.Soap
  • Neu: im VDirWebService.asmx werden bei DeleteFilesInVFolder jetzt Fehler geloggt (Log - Ordner vom cardo). (2015-01-19, thomas)

  • Neu: Neue Methoden in den Diensten:

    • VDirWebService.asmx: RenameFile und RenameFolder
    • OrfService.asmx: RegisterOrUpdateBuildinDocumentTyp (2014-11-17, rene)

cardo.Map

  • Neu: Im cardo.Map4 wird nun auch der Themenbaum aktualisiert, wenn sich ein Nutzer
    mittels des Moduls Community-Features am cardo.Map anmeldet (sofern die allgemeine
    cardo.Map-Einstellung getroffen ist, dass dies notwendig ist). (2014-09-29, nico)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Fix: Im cardo.Map4 wurde beim Umschalten von einer nicht gekachelten Grundkarte zu
    einer anderen Grundkarte die Darstellung der Grundkarten-Auswahlschaltfläche nicht
    aktualisiert. (2014-09-30, nico)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Fix: Im cardo.Map4 kam es zu Darstellungsproblemen, wenn in einem Thema mehr als
    eine Ebene mit der Möglichkeit "Filtern nach Legende" enthalten war und nur
    in einer/einigen der Ebenen von der Filterung Gebrauch gemacht wurde. (Die
    ungefilterten Ebenen fehlten dann in der Karte.) (2014-09-29, nico)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten


Iwan6

  • Neu: Ein neuer GML-Reader wurde direkt in C++ implementiert. Der GML-Reader steht über die GeoLib.net auch für .Net Umgebungen zur Verfügung.
    Als Nebeneffekt steht ein neuer Ebenentyp für den Direktzugriff auf NAS Daten zur Verfügung.
    Die Implementierung dient für Schnellansichten von z.B. ALKIS oder ATKIS Daten ohne zusätzliche Datenkonvertierung.
    Die Darstellung aller Features einer ca. 100MByte großen NAS Datei erfolgt dabei in etwas unter einer Sekunde. (2015-01-04, rene)

  • Neu: Einige TIFF Formate werden nun zusätzlich unterstützt, z. B. 1Bit Raster mit 2 Kanälen oder 5 Kanal-Bilder mit Graustufen. Solche Formate kamen bei der Erstellung mit der GDAL zustanden, wenn dst-alpha angegeben wurde.
    Zudem werden GeoTIFF jetzt unterstützt. (2014-09-25, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Change: Beim Abruf von WFS 1.1.x Diensten wird der EPSG-Code jetzt mit dem Urn-Namespace übergeben, es konnten bei einigen Servern sonst Probleme mit der Achsenorientierung auftreten.
    Des Weiteren werden bei WFS 1.1.x die Abfragegeometrien in GML 3.1.1 übergeben, bisher wurden Anfragen in GML Version 2 gestellt. (2014-11-19, rene)

  • Change: In Selektionslayern (cardo4) wird nur noch die primäre Geometriespalte ausgegeben. Bisher war die Spalte doppelt vorhanden. (2014-09-16, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Fix: In der Ausgabe des EWKB-Formats wurde die Bitmaske für den Geometrietype nicht korrekt ausgegeben. (2014-09-23, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten

  • Fix: Bei der Abgabe von WFS Diensten in Version 1.0.0 trat der Fehler "INVALID OR EMPTY REQUEST" auf, wenn die Anforderung per POST übermittelt wurde. (2014-09-16, rene)
    Diese Änderung ist im aktuellem Patch mit enthalten


cardo.CMS (Wilma)

  • Neu: Im Layout-Manager können nun Container per Drag&Drop verschoben werden. (2014-12-15, robin)

  • Neu: Im Menü-Control kann jetzt eingestellt werden, dass Links zu Seiten ohne Leserecht trotzdem angezeigt werden.
    Beim Klick wird dann eine Anmeldung des Nutzers gefordert. (2014-12-08, robin)

  • Fix: Verschieben der Paragraphen per Drag&Drop funktionierte nicht im Chrome. (2014-12-15, robin)

  • Fix: ForeignKeys für Nutzer-IDs implementieren jetzt die OnUpdate-Kaskade. (2014-12-08, robin)


Zuletzt geändert: 07.12.2018 11:10:15 (erstmals erstellt 23.01.2015)