Neuigkeiten
Verfügbarkeit Webdienste vom BKG

Am 28.4.20 kann es in der Zeit von 5:00 bis 7:00 Uhr zu Einschränkung der Verfügbarkeit der Dienste vom Bundesamt für Kartographie und Geodäsie kommen.

Folgende Dienste sind betroffen:

wms_gn250
wfs_altimeter
wmts_sat250
gdz_geokodierung
wms_topplus_p10
gdz_geokodierung_bund
wfs_gn250_inspire
wms_topplus_p100
wms_webatlasde
wms_topplus_p5
wms_topplus_p25
wfs_geokodierung
gdz_ortssuche
wms_lbm_2009
wms_clc10_2012
wms_vg250-ew
wfs_vg250-ew
wfs_vg1000-ew
wms_vg250
wms_dtk50_grau
wfs_dlm250
wms_dtk500_palette
wmts_webatlasde.light
wms_poi_bund
wms_topplus_p250_europa
wms_info
wfs_info
wms_bamf_druck
wms_dtk50_palette
wfs_vg1000
wms_dtk500_grau
wms_dtk_grau
wms_webatlasde.light_grau
wfs_geokodierung_bund
wms_bahn
wms_poi_bpol
wms_rapideye_2009
wms_hu
wfs_dopviewer
wms_sat250
wms_webatlasde_kontrolle
wms_dop40
wms_dgm50
wms_dgm10
wms_topplus_p50
wms_dtk
wms_bdlm
wms_dop
wms_dtk_klein
wms_dtk_gross
wms_rapideye_2012
wms_poi
wms_dgm25
wms_lbm_2012
wfs_clc10_2012
wms_topplus_p17.5
wfs_dlm250_inspire
wms_dtk_bkg
wfs_bdlm
wms_vg2500
wfs_gnde_flat
wms_plz
wmts_webatlasde
wmts_webatlasde_grau
wms_vg1000-ew
wms_dtk25
wfs_dlm1000
wms_dtk25_grau
wfs_plz
wms_dlm250_inspire
wfs_vertriebseinheiten
wms_vertriebseinheiten
wfs_vz250_1231
wms_vz250_1231
wfs_vz250_0101
wms_vz250_0101
wfs_bahn
wfs_gnde_alt
wms_gn250_inspire
wms_lbm_2015
wms_koordinatennetze
wfs_vg2500
wms_dop40_nobbsn
wms_vg25
wfs_ortssuche
wms_landschaften
wfs_clc10_inspire
wms_clc10_inspire
wfs_gnde
wfs_gnde_full
wms_bamf
wms_dtk50
wms_dtk100
wms_dtk500
wms_dtk1000
wms_dop_hist
wms_bdlm_ov
wms_vg1000
wfs_vg250
wms_dtk25_palette
wms_olay2
wms_dlm1000
wmts_dop
wms_webatlasde_grau
wms_dgm200
wms_dgm1000
wmts_webatlaseu_grau
wmts_webatlasde.light_grau
wms_webatlasde.light
wfs_vg25
wms_dtk250
wms_nuts250_1231_inspire
wms_nuts2500_0101_inspire
wms_satellitenbild_bpol
wms_rapideye_2015
wfs_clc5_2012
wfs_clc5_2015
wfs_clc5_2018
wfs_els_gazetteer
wfs_kt25
wms_topplus_open
wmts_topplus_open
wms_lbm_2018
wfs_thw_bahn
wms_thw_bahn
wms_kfz250
wfs_kfz250
wms_topplus
wmts_topplus
wms_sentinel2_de
wms_clc5_2015
wms_kt25
wms_bzb
wfs_bzb
wms_clc5_2012
wms_clc5_2018
wms_nuts250_0101_inspire
wms_nuts1000_0101_inspire
wms_nuts1000_1231_inspire

erster Einsatz des Push Dienstes für das cardo.Map4 ist online

Auf der Serviceplattform der ENSO Netz GmbH steht der erste Push-Dienst zur Verfügung. Interessierte Bürger können mit dem Mobilgerät diesen aktivieren und werden mittels einer Push-Nachricht informiert, so bald ihr Standort von einer Störung betroffen ist. Alternativ kann der Bürger diesen Service auch per E-Mail nutzen.

Die ENSO selber veröffentlicht aktuelle Themen im ENSO Magazin. Den aktuellen Artikel zum Push-Dienst aus der Sommerausgabe 2020 im ENSO Magazin können Sie hier downloaden. [Artikel]

 

6.4.2020 Telefonische Erreichbarkeit Büro Dresden

Liebe Kunden,

wir haben von unserem Telefonanbieter die Information bekommen, dass es am 6.4.20 im Dresdner Büro zur Einschränkungen der Erreichbarkeit kommen kann. Bei Fragen etc. wenden Sie sich bitte in diesem Zeitraum an das Zittauer Büro.

Danke.

GDDB Anwendertreffen abgesagt

Das ebenfalls am 1.4.2020 stattfindende GDD (Geonetz Datendienste) Anwendertreffen ist abgesagt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Telefonische Erreichbarkeit

Liebe cardo Kunden!

Aufgrund der aktuellen Situation kann es auch bei uns zu Problemen bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Wir bitten Sie in diesem Fall, alle allgemeinen Anfragen per Mail an support@idu.de zu senden. Wir bemühen uns zeitnah auf Ihr Anliegen zu reagieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr IDU Team.

cardo3 und cardo4 Updates stehen zum Download bereit

Liebe cardo Kunden,
die cardo4 Version 4.1.1 und die cardo3 Version 3.9.2 stehen für Sie ab sofort (08.03.2020) zum Download zur Verfügung.

Die Neuigkeiten der Version finden Sie unter:

Bzw. auf der Übersichtsseite unter https://www.cardogis.com/Aenderungsliste

GeoTools.Net empfehlen wir auch in aktueller Version zu installieren.

Hinweise zur Browsernutzung im cardo

Aktuell erreichen uns Anfragen, dass Nutzer in Ihrer Infrastruktur den neuen „Edge“ Browser als Standard einrichten bzw. generell den Internetexplorer als Browser ablösen wollen.

cardo4 und die cardo Managementkonsole sind x-browser fähig, können also in jedem beliebigen Browser genutzt werden. Einschränkungen gibt es beim cardo3 Auskunftssystem und den Grundeinstellungen. Diese setzen zwingend den Internetexplorer voraus. Anpassungen, bzw. das cardo3 auch in anderen Browsern läuft, wird es hier keine geben!

Speziell betroffen von dieser Einschränkung sind auch einige wenige Funktionen, die nur die Administratoren betreffen, wie bspw. die Koordinatenliste oder die Variablen in den Grundeinstellungen. Für diese Einstellungen ist aktuell der Internetexplorer Voraussetzung.

Auf Grund der Tatsache, dass nur ein sehr kleiner Personenkreis hier betroffen ist und der Aufruf faktisch nicht oder nur sehr selten erforderlich ist, haben wir hier z.Z. keine Priorität für Anpassungen der Grundeinstellungen.

Zentraler Dienst für Netzknotenverwaltung ist online

Die IDU stellt den zentralen Netzknotendienst als zentraler Speicher für Netzknoten in Sachsen zur Verfügung. Der Dienst läuft in der cardo Umgebung und stellt alle Methoden als SOAP Service bereit. Alle weiteren Informationen finden Sie wie gewohnt auf unseren Hilfeseiten. Die Adresse des Dienstes ist

https://netzknotendienst.idu.de/net4/services/NetworkNodeWebSrv.asmx. Wenn Sie Interesse haben sprechen Sie uns an.

Eingebunden ist dieser Dienst u.a. im cardo4 Wegekataster und bietet dem Bearbeiter die Möglichkeit, die Wegekatasterknoten auf die vorhandenen Netzknoten des Dienstes zu referenzieren.

"Digitale Welten" - Kongress für Geoinformatik und Geodäsie 2020

Besuchen Sie uns am 28. Januar 2020 am Stand der BB Bautzen auf dem GIS-Forum des GDI Sachsen e.V. im Dresdner Rathaus.

Hinweis zum Dienst Hoetra2016

Der Dienst wird im Koordinatenumrechner bei der Höhentransformation verwenden. Bisher wurde die Transformation über den HOETRA-Webdienst durchgeführt. Da dieser scheinbar nicht mehr verfügbar ist, haben wir ab cardo 4.1.1 die DLL basierte Variante verwendet. Weitere Information zur Einrichtung finden Sie in unserer Onlinehilfe beschrieben.