Diensteverwaltung
Allgemeines zur Diensteverwaltung

Im Menüpunkt Dienste verwalten kann der cardo Administrator WMS, WFS und andere Dienste einrichten. WMS und WFS Dienste im cardo System können mittels View oder durch das Bereitstellen einer URL, die den Direktzugriff auf einen Knoten im AdminBaum ermöglicht, eingerichtet werden. 

Um Ebenen als Dienste für WMS/WFS oder für cardo.Map zur Verfügung zu stellen, muss der Nutzer einen View oder Dienst definieren. Ein View ist ein Abbild des Administrativen Baumes und beinhaltet nur bestimmte Ebenen. Die Ebenenzusammenstellung erfolgt individuell nach thematischen und inhaltlichen Gesichtspunkten auf Basis des Administrativen Baumes.

Dieser View entspricht dem View im Menü Geodaten verwalten, wobei für diesen View die Eigenschaft cardo Ebenenbaum fest eingestellt ist und durch den Nutzer nicht geändert werden kann.

Was ist ein View?

Die Datenorganisation von cardo basiert auf dem Administrativen Baum. Dieser enthält alle Geodaten in Form von Ebenen des cardos, inhaltlich und thematisch strukturiert in Ordner oder Unterordner. Das können je nach Größe der Verwaltung sehr viele Ebenen sein.

Im cardo3!

Ein Benutzer sieht nie direkt diesen administrativen Baum, sondern bekommt eine Sicht auf diesen (einen View) nach inhaltlichen Gesichtspunkten aufbereitet.

 view.png

Um Ebenen einer bestimmten Thematik zu gruppieren, können Ebenenbäume, sogenannte Views zusammengestellt werden. Solche Views kann der Administrator beliebig viele erstellen. Auf diese hat der Nutzer schon im Startcenter Zugriff.

 viewsimstartcenter.png

Hinweis: Um Ebenen zu sehen, benötigt der Nutzer das Recht Rendern von Geodaten und Anzeige von Sachdaten an der jeweiligen Ebene!

 

Ebenen können inhaltlich und thematisch zusammengestellt werden:

  • als View für das cardo-Auskunftssystem
  • als Dienst für WMS/WFS
  • als Dienst/View für cardo.Map

Die Einstellung der Views für das cardo-Auskunftssystem ist getrennt von den Einstellungen für den WMS-Dienst oder den View für cardo.Map.

Ort der Definition/Einrichtung im Managementcenter:

  • Ebenenbaum für cardo-Auskunftssystem unter Geodaten verwalten/Ebenenbäume bearbeiten
  • View/Dienst für WMS oder cardo.Map unter Dienste verwalten/Geodatendienste

Festlegung der Eigenschaften:

Für einen Ebenenbaum ist die Eigenschaft cardo Ebenenbaum fest eingerichtet und kann nicht verändert werden (Das Menü Eigenschaften ist in dieser Oberfläche nicht sichtbar). Für Dienste oder Views können Eigenschaften (Verwendungszweck) eingerichtet werden.

Im cardo4 gibt es diese Views (Sichten auf den administrativen Baum) nicht. Der Nutzer stellt sich die Ebenen selbst zu sammen. Dazu wählt er diese aus dem Themenbaum und fügt sie der Karte hinzu.