Iwan7, IduIT.GeoLib.Net und GeoTools.Net

Iwan7 ist der Nachfolger unseres bewährten Mapservers. Es handelt sich dabei um einen Windows Dienst, der alle Belange rund um den Zugriff auf Geodaten realisiert (Karten-Rendering, Datenabruf etc.).

Der Server ist Standalone nutzbar, entfaltet aber im Zusammenspiel mit cardo(4) sein wahres Nutzungspotential. Die Kommunikation zum Server erfolgt über Http (Json).

Die Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen. Langfristig soll Iwan6 durch die Version 7 vollständig ersetzt werden. Als (aktuell nutzbare) Zwischenlösung ist eine Kommunikation zwischen Iwan6 / Iwan7 implementiert.

Mit Iwan6 ab Version 6.2.6.26 ist auch der Datenabruf von Iwan7 Ebenen möglich, so dass für Anwendungen Iwan6 als Proxy für Iwan7 transparent verwendet werden kann.

Alle Komponenten sind in C++ erstellt und liegen als 64Bit und 32Bit Version vor, bzw. auch für ARM (die UWP Komponente).

Die Ergebnisse der Neuentwicklung schlagen sich in drei Komponenten nieder:

  • Iwan7 - ein Windows-Dienst HttpServer

  • IduIT.GeoLib.Net - eine .Net Komponente, die den Zugriff auf ausgewählte Funktionen in der .Net Welt ermöglicht, diese Bibliothek ist in cardo4 im Einsatz und kann auch von Mitentwicklern verwendet werden

  • IduIT.GeoLib.UWP - eine WindowsRT Komponente für die Nutzung in Windows10 Universal Apps, als x64, x86 oder ARM Version verfügbar

  • IduIT.GeoLib.MsSql - Verwendung in UDT's für Microsoft SQL Server (x64) (für einige Geometrie Methoden, die in SQL Server nicht verfügbar sind)

Die folgende Dokumentation richtet sich an cardo Administratoren und auch an Softwareentwickler. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Iwan7, aber vieles von dem dargestellten trifft auch auf die anderen genannten Komponenten zu.


Zuletzt geändert: 02.02.2018 20:58:08 (erstmals erstellt 14.03.2017)