Changelog (Entwicklung)

Hier finden Sie die in Arbeit befindlichen Änderungen, ggf. sind diese im Updater als "Getestete Vorabversion" mit enthalten. Für veröffentlichte Änderungen siehe Changelog (Release)

Aktuell ist die Version 4.0.7, diese wurde am 25.03.2018 veröffentlicht.

Letzter Stand der Beta-Version: 4.0.8.38260 / 18.06.2018

Juni 2018

cardo.Puzzle

  • Neu : Die Aktionen zur Geometriebearbeitung in den Puzzle Datenfelder ist für die cardo4 Umgebung vollständig angepasst.

  • Neu : Für Datensätze von Ebenen, die als Quelle auf cardo.Puzzle basieren, werden die Aktionen zum Anzeigen und Bearbeiten der Dokumente jetzt mit angeboten (Sachdatenanzeige, Maptip etc.).

    Es wird in den Sachdaten geprüft, ob die Spalten "pzlNodeId" und "ikxStoreId" enthalten sind. Die PzlNodeId ist bei den automatisch erstellen Views mit enthalten, die IkxStore Id muss derzeit manuell in die Ebenenbeschreibung eingetragen werden.

Einstellungen

  • Neu : Die Werte für "Grundkarte" und "Start-Ausdehnung" können jetzt auch wieder auf leer gesetzt werden.

  • Fix : Die Benutzereinstellung "Farbschema Farbiger" konnte u.U. nicht zurückgesetzt werden.

  • Neu : Neue Benutzereinstellung "Grafische Ausgestaltung", mit der Option "Reduzierte Effekte" um gewisse Gestaltungen abzuschalten, die evtl. die Darstellungsgeschwindigkeit beeinträchtigen. Ein Test mit dieser Option ist vor allem dann empfehlenswert, wenn der Browser keine optimale Unterstützung von einer Grafikkarte hat.

Datentabelle / Rechereche /

  • Neu: Beim Sitzungstatus mit Tabellendaten wird nur noch die Quelle, nicht mehr die Daten gespeichert.

  • Neu: Wenn sich die Daten der Quelle der Tabellenansicht durch Interaktionen in der Oberfläche ändern, wird die Anzeige aktualisiert.

  • Fix : Bei der Aktion "Abfrage bearbeiten" aus dem MapTip heraus wurde der Geometriefilter nicht übernommen.

  • Fix : Felder, die mit "Komplexer Filter" hinzugefügt wurden, wurden nicht angezeigt.

  • Fix : In "Berechnete Spalten" konnte der Divisionsoperator nicht verwendet werden, die Eingabe von Dezimalzahlen als Operand war nicht möglich (Beachte: als Dezimaltrennzeichen ist nur der Punkt zulässig).

  • Fix: Nach Anzeige der Datentabelle zum Ergebnis eines MapTipd und erneutem MapTip auf die Ebene während die Datenanzeige geöffnet war, führte das dazu dass die Treffer aus dem jüngsten MapTip verwendet wurden, z.B. beim Export, Geometrieanzeige etc.

  • Fix: Verbessertes Handling bei der Wiederherstellung des Sitzunssstatus (Trennung zwischen Ergebnissen des MapTip und Daten aus der Selektion)

Karte

  • Neu: Die "Abbrechen" Funktion wurde überarbeitet. Jeder Karteninstanz wird nun eine eigene Aktivität zugeordnet.

    Meldungen mit "Der Zeichenvorgang wurde vorzeitig abgebrochen" sollten nun nur noch dann erscheinen, wenn wirklich "Abbrechen" gewählt wurde.

  • Neu: Bessere Auswertung der Ebeneneingeschaften, so wird Selektion jetzt auch für die Iwan7 Tiff mit Grid Inhalt angezeigt.

  • Neu : Im Maptip werden die Ergebnisse von WMS Diensten mit angezeigt. Wenn kein Maptipinhalt definiert ist, wird automatisch ein Text mit dem Link und der Ausgabe des Dienstes generiert. In Selektionen ist die Abfrage nicht vorgesehen, da außer einem Klickpunkt keine Abfragen an WMS lt. Spezifikation möglich sind.

  • Neu: MapTip Ergebnisse werden nicht mehr als Favorit erstellt, Features ebenso nicht mehr (z.B. die Ergebnisse aus der Gazetteer Suche).

  • Neu: Im MapTip erfolgt die Darstellung der Toolbar (Aktionen zum Treffer) jetzt über dem Inhalt des MapTips.

  • Fix: Eigenschaft "DrawOrder" einiger Ebenentypen wird jetzt auch in cardo4 korrekt ausgewertet.

  • Fix: IwanLayerManager: Hört nicht mehr auf WellKnownType.Manager.onContentChanged, da dies bei allen möglichen Aktionen (z.B MapTip) ein Neuladen der Karte auslöste, obwohl die Kartendarstellung gar nicht betroffen war.

Datenbrowser

  • Neu : Tabellen aus eingebundenen Datenbanken, die über eine Geometriespalte verfügen, können direkt als Ebene in der Karte angezeigt werden.

  • Neu : Beim Öffnen von TIF wird geschaut, ob es Bild oder eher Griddaten sind (Iwan7 kann jetzt diese Tiffs korrekt behandeln) und der entsprechende Ebenentyp automatisch generiert.

  • Neu : Der Import von Daten in Microsoft SQL Server Datenbank ist jetzt möglich (bisher "nur" in PostgreSQL und Oracle).

Metadatenanzeige

  • Fix : Die Icons bei Treffern aus der lokalen Suche wurden nicht angezeigt.

Sonstiges

  • Neu : Bei der Konvertierung der Ebenenbeschreibung zu Iwan7 werden für alle Attribute Variablen ausgewertet.

  • Neu : Der Com-Handler wurde um die Aktion loadSessionState erweitert.

  • Fix: Unter Umständen wurde nur jeder 2. Aufruf des COM Handlers ausgeführt (betrifft IE Browser).

  • Neu : Es wurde ein globaler Handler für die Behandlung von SSL Zertifikatsfehler implementiert. Dieser schreibt die Fehlerdetails in das Logfile "SSLErrors.html". Wenn der CN des Zertifikates eines unserer IDU Zerts ist, wird der Fehler ignoriert. (Löst Probleme auf Windows 2008R2 Server in Verbindung mit Proxy-Servern).

  • Neu : TLS Versionen werden jetzt global gesetzt: Tls, Tls11 und Tls12, kein Ssl3

  • Fix : Im AuthenticationProviderResolver wird jetzt System.Web.HttpContext.Current.User auf den aufgelösten User gesetzt.

API

Client
  • Neu: Neues optinales Konfigurationsatttribut frameName für IduIT.Core.Kiss.Ui.Embed.IFrame

  • Neu: Einige Erweiterungen für WellknownTypes wurden eingeführt:

    • alle Typen müssen jetzt die Methode createIndependentCopy() implementieren. Hierbei wird eine Kopie erwartet, die so tief ist, dass Aktualisierungen an der bestehenden Instanz keine Auswirkungen auf den Inhalt haben.
    • alle Typen könnnen die Eigenschaft tag implementieren, damit kann derzeit das Ablegen der Instanz in der Favoriten-Verwaltung verhindert werden
    • volatile Typen werden nicht mehr im WellknownType Manager registriert.
  • Neu : Update auf TypeScript Version 2.9

- [x] Neu : Update auf TypeScript Version 2.8

  • Neu : In der Konfiguration der Dialoge (z.B. IduIT.Core.UiWidgets.PromptDialog.promptValue) kann eine Help-Url übergeben werden.

  • Neu : Update auf JQuery 3.3.1 (von 3.2.1)

  • Neu : Kiss.Type.Color.fromName hat Überladung mit Alpha-Wert und eine neue Methode setAlpha(alpha) wurde hinzugefügt.

  • Neu : Neue Komponenten für Reporting hinzugefügt.

  • Neu : Ein Wrapper für Stores und Views steht in Kiss.Data.StoreViewHolder<TRecordType, TId> zur Verfügung. Damit kann das Dispose-Verhalten besser gesteuert werden. Siehe die statischen Methoden Kiss.Data.StoreViewHolder.assignStore(...) oder Kiss.Data.StoreViewHolder.referenceStore(...)

  • Fix : In der Komponente Kiss.Form.Field.File wird beim Belegen des Values mit null jetzt das HTML-Input-File - Feld neu erstellt.

    Dadurch ist nach dem Belegen mit null jetzt auch die .fields - Property mit einem leeren Array belegt und das nochmalige Auswählen der gleichen Datei ist möglich.


Zuletzt geändert: 19.06.2018 10:12:59 (erstmals erstellt 19.06.2018)